Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

The Ireland Expert

Professional Tourism Services & Tour Guiding in 32 Counties

Unsere Geschichte

1984 setze Rafael, der Besitzer der Agentur, im zarten Alter von gerade einmal elf Jahren das erste mal einen Fuss auf irischen Boden. Dieser Aufenthalt war wohl gleichzetig unbewusst auch eine Schicksalsbegegung. Aus einem einmaligen Familienurlaub sollte eine Liebe fuers Leben entstehen.

Im Gegensatz zu seiner Heimat, dem Ruhrgebiet im tiefen Westen Deutschlands, das zum Zeitpunkt der Irlandreise eine liebenswerte, aber nicht gerade saubere Industrieregion war, mitsamt Zechen, Stahlwerken und Kokereien, war West Cork das komplette Gegenteil.

Wunderbare Landschaft, extrem freundliche Menschen, eine tiefenentspannte Athmosphaere, grossartige Kultur, Geschichte(n) und vor allen Dingen Musik. Auch die Rueckstaendigkeit Irlands hatte damals einfach was: keine Autobahnen, ein Hotelpool mit echtem kalten Meerwasser einschliesslich Algen, keine Industrie, Busse und Traktoren, die aus mehr Rost als Stahl bestanden, Fotografen, die noch in der Dachkammer echte Filme entwickelten und Schuster, die erst einmal die Qualitaet des Schuhs lobten, bevor der abgefallene Absatz durch einen neuen ersetzt wurde. Die Offenheit gegenueber Fremden, die Redseligkeit, die Freundlichkeit und das stets positive Denken hier war schon selbst 1984 sehr beeindruckend. Das Glas war immer halbvoll statt halbleer, wenn es wie aus Kuebeln geregnet hat, wurde das nicht als schlimm empfunden, es haette ja auch Hagel oder Schnee sein koennen.

Es war ein wunderbares Gefuehl des Wilkommenseins ohne auch nur einmal mit Vorurteilen konfrontiert zu werden, inmitten von winzigen, aber extrem heimeligen Doerfchen, Weiden mit friedlich grasenden Schafen und Kuehen sowie langen Sandstraenden, und das alles direkt am tosenden Ozean. Es war einfach nur ueberwaeltigend. Auch ohne Murphys Stout Beer, fuer das Rafael seinerzeit noch ein wenig zu jung war. So musste sich wohl totale Freiheit anfuehlen.

Neugierig, was Irland sonst noch so zu bieten hatte, machte sich Rafael ab den spaeten Teenagerjahren mit seinem Rucksack auf, um auch den hinterletzten Winkel der Gruenen Insel zu erkunden, sobald auch nur etwas Zeit und Geld zur Verfuegung stand. Oft auch sogar selbst fuer ein verlaengertes Wochenende, um irische Musik dort zu machen, wo sie herkommt und die Spielfreude beim Musizieren der Locals zu geniessen, die er in der deutschen, hauefig eher pedantischen Folkszene schmerzlich vermisste.

Nachdem der Nordirlandkonflikt Ende der 90er Jahre durch das Karfreitagsabkommen quasi beendet wurde, erweiterte er seine Reisen auch auf die sechs Grafschaften des Nordens.

Auch waehrend seiner beruflichen Karriere in Hotelmanagement und Tourismus, die ihn fuer mehrere Jahre bereits schon einmal nach Irland fuehrte sowie nach Deutschland zurueck und dann in die Niederlande, war Irland immer wieder Ziel von Reisen. Entweder um in der opulenten, abwechselungsreichen Natur Wanderwege zu erkunden, die pulsierenden Staedte unsicher zu machen, um Kulturevents und Festivals beizuwohnen oder selbst zu musizieren. Daraus resultieren neben vielen ueber die Jahre entstandenen Freundschaften auch eine hervorragende Kenntnis von Land, Leuten, Natur, Kultur und Geschichte. Dieses Wissen wurde immer wieder angefragt fuer Planung von Reisen und in Gespraechen,..frei nach dem Motto "Frag den mal, der weiss das bestimmt". Irgendwann kam dann auch die Frage, warum er nicht Reiseleiter werden wuerde. Gesaettigt von einer relativ rapiden, aber konservativen beruflichen Karriere, kam diese Frage zum richtigen Zeitpunkt. Eine Idee war geboren. 

2006 - 2008

Rafael machte ab 2006 alle notwendigen Weiterbildungen und Zertifizierungen, um seinen Traum in die Tat umzusetzen. Menschen in "seinem" Irland zu begleiten, ihre Reisen zu organisieren und ihnen das zu zeigen, was Irland aus- und die Menschen gluecklich macht.


2019

Waehrend Rafael in der touristischen Hauptsaison auch heute noch ausgewaehlte Reisen leitet in allen Landesteilen Irlands, ist seine Agentur The Ireland Expert waehrend des restlichen Jahres ein stark gefragter Geschaeftspartner im irischen Tourismus, bei der Planung von Reisen fuer Firmen, Vereine, Verbaende und Privatkunden, touristischen Projekten, im Dienstleistungseinkauf, in der Veranstaltungsorganisation, sowie im bei internationalen Reisemessen. 


2009 - 2019

Nach der Leitung von ueber 200

Gruppenreisen in Irland und mehr als 8.000 begeisterten Gaesten hat Rafael seine Irlandkenntnisse noch weiter vertieft und ist mitlerweile ein routinierter Profi in diesem Bereich. Mit genau der gleichen Liebe zu seiner Wahlheimat (Cork City) und seinem Beruf wie am ersten Tag. 


Sie sind neugierig geworden? Warum noch lange zoegern? Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne per Email oder telefonisch.

Cead mile failte!

Warum gerade wir?

Egal, ob Sie Geschaefts- oder Privatkunde der Agentur sind oder es werden wollen, Sie koennen viel von uns erwarten:

  • Ausgezeichnete Landeskenntnisse sowohl in der Republik als auch im Norden Irlands.
  • Wertvolle Geheimtips abseits der Touristenhochburgen in Staedten und auf dem Lande
  • Ein sehr gutes privates, wie berufliches Netzwerk auf der Insel
  • Das Knowhow eines Einheimischen, der Sie bestens informiert ueber landestypische Produkte bis hin zu irischer Geschichte und Kultur
  • Absolute Liebe zu Land und Leuten
  • Hervorragender Kundenservice
  • Transparenz und Ehrlichkeit
  • Faire Preise
  • Zuverlaessigkeit
  • Persoenliche und professionelle Rundum-Betreuung
  • Touristische Projekte, die halten, was sie versprechen
  • und
  • Humorvolle, mit dem unverwechselbaren Charme eines "Ruhpott-Orginals" geleitete und gut organisierte Reisen mit Liebe zum Detail und der Wahlheimat